Restaurant Blog

Restaurant und Gastronomie News
Restaurant Blog


Published February 10th, 2010

Restaurant Port im Hotel Hafen Hamburg

In hanseatisch-maritimen Ambiente lädt das Restaurant “Port” im Hotel Hafen Hamburg zum Schlemmen und Genießen ein. Neben regionalen Spezialitäten erwartet Sie ein reichhaltiges Angebot an internationalen Köstlichkeiten.

Auf der Speisekarte im Restaurant Port finden Sie neben regionalen Spezialitäten, wie dem berühmten Hamburger “Labskaus”, auch ein reichhaltiges Angebot an internationalen Köstlichkeiten.

Hotel Hafen Hamburg
Hotel Hafen Hamburg – Foto: Siefken

Unter Hamburgern gilt das Hotel Hafen Hamburg als eines der maritimsten Hotels der Metropole – nicht nur wegen seiner exponierten Lage nahe der Elbe. So tragen beispielsweise die Zimmerkategorien besondere Namen: Gäste können unter der Seemanns-, Leutnants-, Kommandanten-, Kapitäns- oder Admirals-Klasse wählen. Die Zimmer sind dabei entweder im hanseatisch-klassischen Stil oder im modernen Flair mit lichtdurchfluteter Architektur gehalten und mit allen Annehmlichkeiten eines First-Class Hotels ausgestattet. Aber auch für Tagungen, Konferenzen oder insbesondere Feiern jeglicher Art ist das Hotel Hafen Hamburg bei seinen Gästen äußerst beliebt: Alle Räume sind mit modernster Technik ausgestattet. „In der Elbkuppel oder in den Ellipsen können die Gäste während einer Veranstaltung zusätzlich den grandiosen Ausblick auf den Hafen genießen“, erläutert Fraatz.

Maritime Momente erleben auch die Besucher des Restaurant Port, denn dieses ist unter anderem mit Schaustücken und Schiffsmodellen eingerichtet. Jürgen Stolze, Küchenchef, und sein Team bereiten für die Gäste hanseatische und internationale Spezialitäten vor, darunter selbstverständlich auch zahlreiche Fischgerichte. Diese können bei gutem Wetter auf der 170 Quadratmeter großen Sommerterrasse des Restaurants genossen werden. Etwas rustikaler, aber dennoch maritim ist Willi’s Bierstube. Hier können die Gäste Fischernetze, Schmuckstücke der Seefahrt und viele Erinnerungsstücke aus dem bewegten Leben von Hotel Hafen Hamburg-Gründer Willi Bartels entdecken.
Einen seit Jahren exzellenten Ruf hat die Tower Bar des Hotels. Sie punktet bei den Gästen vor allem mit ihrer Lage. In 62 Metern Höhe werden hier bis zu 700 Cocktails pro Abend gemixt, während die Besucher den Blick über den Hafen, die Elbe oder die Hansestadt schweifen lassen können. Zusätzlich bietet eine weitere Bar, die Piano Bar, entspanntes Ambiente mit Wintergarten und kleiner Terrasse.

Das renommierte Hotel Hafen Hamburg liegt direkt am Hamburger Hafen, oberhalb der St. Pauli Landungsbrücken, und ist seit 1979 in Betrieb. Das Vier-Sterne-Haus gehört zur Fraatz Bartels Unternehmensgruppe und gilt als eines der maritimsten Hotels der Hansestadt. Das Hotel, welches im Jahr 2009 sein 30-jähriges Jubiläum feierte, zählte schon Prominente wie die Altkanzler Helmut Kohl und Gerhard Schröder sowie Künstler wie David Bowie, Justin Timberlake, Phil Collins und die BeeGees zu seinen Gästen.

Hotel Hafen Hamburg
Wilhelm Bartels GmbH & Co. KG
Oliver van Heest
Seewartenstraße 9
20459 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 – 31 11 3-0
Fax: +49 (0) 40– 31 11 3-70 601
E-Mail: ovanheest(AT)hotel-hamburg.de
Internet: hotel-hamburg.de

Published January 27th, 2010

east Hotel Hamburg – Kuechenparty

Im east Hotel Hamburg findet am am 10. Februar 2010 eine “Küchenparty” statt – das east BACKSTAGE. Essen, trinken, sich vergnügen – auf east Art im east Hotel – Restaurant Bar Lounge in Hamburg


east Hotel Hamburg – Restaurant Bar Lounge

Die Speisenkarte im east ist abwechslungsreich. Wer hier mehr als zwei Gänge genießen möchte, muss grundsätzlich einen guten Appetit mitbringen!

Bei der Küchenparty im east Hotel Hamburg gibt es zugunsten der Vielfalt den ganzen Abend kleine Portionen zum Probieren. Man bedient sich direkt an der Sushibar vom Sushi & Sashimi Buffet und schaut dabei den Sushi Meistern über die Schulter. Wer Küchenchef Tell Wagner und seine Mannschaft bei der Arbeit erleben möchte, holt sich sein Essen direkt aus der Küche oder genießt an den verschiedenen Livecooking Stationen. Es gibt Champagner von Moet & Chandon, verschiedene Weingüter präsentieren sich, die „Chefs“ sind selbst anwesend: Vom Weingut Markus Schneider / Ellerstadt, Pfalz, anwesend Markus Schneider. Weingut Van Volxem / Wiltingen, Saar, anwesend Roman Niewodniczanski. Schlossgut Diel, Burg Layen, Nahe, anwesend Victor E. Diel. Weingut Künstler, Hochheim, Rheingau, anwesend Gunter Künstler

Küchenparty – Backstage
Mittwoch, 10. Februar 2010
um 19 Uhr

EUR 59,00 p. P.
Für die musikalische Untermalung sorgt Livemusik.

Reservierungen nimmt das east unter 040 – 30 99 33 gerne entgegen.

east Hotel Restaurant Bar Lounge
Simon-von-Utrecht-Straße 31
20359 Hamburg

Tel: + 49 (0) 40 – 30 99 3-0, Fax: + 49 (0) 40 – 30 99 3-200
east-hamburg.de

Published January 22nd, 2010

Max und Consorten – Kneipe Hamburg St. Georg

Seit nunmehr 30 Jahren gibt es in Hamburg St. Georg das rustikale Kneipen-Restaurant “Max & Consorten” – vom Stil her eine typische Studentenkneipe aus den 70ern und 80ern. Neben diversen Bieren gibt es hier auch bodenständiges Essen zu annehmbaren Preisen – eine gute Mischung aus Kneipe und Restaurant also.


Kneipe Max & Consorten in Hamburg – Foto: Siefken

Ende Juli 2010 soll nun Schluß sein, weil die Lange Reihe in St. Georg mit Neubauten überzogen werden soll. Schade: auch die kultige Kneipe “Max & Consorten”, soll anscheinend für einen Neubau platt gemacht werden.

Auf der Homepage von Max & Consorten heißt es »Dieses Mal ist es leider kein Gerücht: das Max&Co muss zu Ende Juli 2010 das Haus am Spadenteich verlassen. Wir sind auf der Suche nach einer Alternative, damit es weitergehen kann, so viel steht fest! Ob das funktionieren wird, wissen wir allerdings noch nicht. Bis es soweit ist, geht es für euch wie gewohnt weiter.«

Wollen wir hoffen, dass das rustikale Kneipen-Restaurant “Max & Consorten” bald einen neuen Standort findet, damit es weitergehen kann – sonst wäre Hamburg auf jeden Fall um eine gastronomische Attraktion ärmer.

Max & Consorten
Spadenteich 7
20099 Hamburg
St. Georg
maxundconsorten.de

Published November 24th, 2009

Restaurant Zaunkoenig Hamburg St. Georg

Restaurant Hamburg St.Georg: Im Hamburger Stadtteil St. Georg, in der Nähe der St. Georgskirche, liegt das Restaurant “Zaunkönig”.

Restaurant Zaunkoenig in Hamburg
Restaurant Zaunkoenig in Hamburg St. Georg – Foto: Siefken

Seit zwei Jahren hat das Restaurant in Hamburg St. Georg seine Türen geöffnet und ist eine Erweiterung des Cafes gegenüber auf dem St. Georgs Kirchhof. Der Name “Zaunkönig” soll während der Renovierungsarbeiten des Cafes im Mai 2006 entstanden sein. Dort steht im Hinterhof ein Ginkgobaum, in dem ein Zaunkönig munter von Ast zu Ast hüpfte. Das Restaurant bietet ausschließlich frisch zubereitete Speisen an, die regelmäßig wechseln. Die Bedienung ist freundlich und zuvorkommend, das Publikum im Restaurant ist meistens von Anfang 30 bis Ende 40. Die Einrichtung des Restaurants ist modern, aber strahlt auch eine gewisse Gemütlichkeit aus.

Speisekarte
Es wird eine wechselnde Wochenkarte angeboten, sowie feste Stammgerichte aus deutscher und mediterraner Küche. Erwähnenswert ist beispielsweise das panierte Schweineschnitzel mit frischen Champignons, Rahmsauce und Bratkartoffeln für 13,50 €, das gebratene Steinbeißerfilet, mit Tomate, Kräutern, Zitrone, Butterkartoffeln und Salat für 16,90 €, das gebratene Rumpsteak (200g) mit Kräuterbutter, Pommes frites und Salat für 16,90 € oder auch das Englisch gebratene Roastbeef mit hausgemachter Remoulade Bratkartoffeln und Salat für 13,50 €. Mediterrane Gerichte findet man des öfteren auf der wechselnden Wochenkarte, es dominiert in diesem Restaurant aber zur Abwechslung auch mal die tradionelle Deutsche Küche. Das Preisniveau bewegt sich auf mittlerer Ebene. Die Größe der Speiseportionen sind durchschnittlich. Die Weinkarte ist recht gut sortiert. Bei ca. 15 Rotweinen und 19 Weißweinen von mittlerer bis höherer Qualität, dürfte jeder Gast einen passenden Wein zur Speise finden.

Restaurant Zaunkönig
Spadenteich 1 / Ecke Koppel
20099 Hamburg
Öffnungszeiten:
Montags bis Freitags 17 bis 24 Uhr
Samstag und Sonntag 15 bis 24 Uhr
Internet: zaunkoenig.eu

Published November 16th, 2009

Restaurant Tafelhaus in Hamburg von Christian Rach

Der Hamburger Sternekoch Christian Rach, bekannt aus “Rach, der Restauranttester” auf RTL, betreibt in Hamburg am Hafen das Restaurant Tafelhaus.

Restaurant Tafelhaus in Hamburg
Restaurant Tafelhaus in Hamburg – Foto: Wo_st_01, creative commons

Die Küche vom Tafelhaus richtet an Gourmets mit gehobenen Ansprüchen, die mit Blick auf den Hamburger Hafen ein feines Menu genießen wollen. Abends bietet Christian Rach ein 5 Gänge Menü für 85 Euro an. Wer es gerne etwas preiswerter möchte, der sollte das Restaurant zur Mittagszeit besuchen, denn dann gibt es ein Menu ab 45,50 Euro. Zur Weihnachtszeit sei z.B. die Holsteiner Gans, geräucherte Gänsebrust und Rilette mit Altländer Cox Orange Apfel und Fenchelsalat erwähnt.

Nebenan beim Tafelhaus befindet sich zudem die “Catina Milano”, wo es einen günstigen Mittagstisch gibt. Im Milano gibt es auf der Mittagskarte Kleinigkeiten zwischen 3 bis 6 Euro. Das Milano hat geöffnet von Montag bis Freitag von 12.00 bis 14.30 Uhr.

Christian Rach im Interview

Restaurant Tafelhaus
Neumühlen 17
22763 Hamburg

Öffnungszeiten
Dienstag – Freitag 12 – 16 Uhr | 19 – 24 Uhr
Samstag mittags geschlossen | 19 – 24 Uhr
Sonntag & Montag geschlossen
Es wird empfohlen, im Vorfelde einen Tisch zu reservieren.
Internet: tafelhaus.de